Tipico Bonus Code

Wie auf den Tennis wetten? Australian Open Wetten 2020: Quoten & Prognosen

22 Januar 2019
par Hendrikje Joksch

Kommerzieller Inhalt | Nur für Neukunden | 18+

Es gibt viele Möglichkeiten auf den Tennis zu wetten: Auf einen der zwei Spieler, die sich die meiste Zeit ein Kopf an Kopf-Rennen liefern, mit keiner Aussicht auf ein Unentschieden, aber eines Turnierfavoriten, der gewöhnlich bereits im Voraus gut bekannt ist.

Denken Sie nochmal darüber nach! Es gibt nämlich viele Feinheiten und Details, die Sie im Blick behalten müssen, um bei der Wette erfolgreich zu sein. Lassen Sie uns die wichtigsten Punkte einmal durchgehen, wenn Sie auf den Tennis wetten.

Die wichtigsten Tennis-Wettmärkte

Beginnend mit der einfachsten Tenniswette, die Sie verstehen sollten, können Sie auch zwischen zwei Spielern oder zwei Mannschaften, im Falle eines Doppels, wetten.

Meistens haben Tennisspiele einen sehr klaren Favoriten, der mit einer Quote von 1/8 oder bei Spitzenspielern in den ersten Runden eines Turniers auch niedriger angesetzt wird. Sicher können Sie, wenn Sie mögen, Murray oder Djokovic bei 1/8 zurückwetten, doch beachten Sie Folgendes: Sie müssen £ 100 einzahlen, nur um einen Gewinn von £ 12,50 zu erzielen. Und wenn das Undenkbare passieren sollte und Ihr Spieler verliert, haben Sie einen großen Verlust gemacht!

In puncto Risiko und Belohnung ist ein Einzelwetten-Einsatz in der Regel nichts wert, es sei denn, Sie bevorzugen einen überteuerten Außenseiter oder kombinieren mehrere Favoriten zu einem Gewinnspiel mit höheren Gewinnen.

Australian Open Wetten

Australian Open ist das vierte Grand-Slam Turnier des Jahres, nach dem Australian Open, French Open und Wimbledon. Es wird auf Hartplatz in dem Tenniszentrum un New York gespielt. Es ist das einzige große Tennis-Turnier das in den USA gespielt wird. Diesjähriges Australian Open ist die 140. Ausgabe des Turniers.

Das Australian Open-Tennisturnier 2019 findet vom 26. August bis zum 8. September 2019 statt. Novak Djokovic und Naomi Osaka sind die amtierenden Meister, und es wird erwartet, dass
sie dieses Jahr zurückkehren, um ihre Titel zu verteidigen.

Dies ist die Liste der Australian Open Sieger in den letzten zehn Jahren:

YearWinner
2009Juan Martin del Potro
2010Rafael Nadal
2011Novak Djokovic
2012Andy Murray
2013Rafael Nadal
2014Marin Cilic
2015Novak Djokovic
2016Stan Wawrinka
2017Rafael Nadal
2018Novak Djokovic

Nebenbei: Roger Federer ist der einzige Spieler der 5 aufeinander folgende Titel bei den Australian Open gewonnen hat. Das war von 2004 bis 2008.

Werfen wir einen Blick auf potenzielle Australian Open Wetten

Keine Frage, der derzeit heißeste Spieler ist Djokovic, der gerade seinen fünften Wimbledon Titel gewonnen hat. Djokovic hat Aufwind und es ist schwer, im Moment gegen ihn zu wetten, besonders in einem Turnier, das auf einem Hartplatz gespielt wird. Rafael Nadal und Roger Federer sind seine Hauptkonkurrenten.

Rafael Nadal ist die Nummer zwei der Weltrangliste. Nadal verlor bei den Australian Open Finals 2019 gegen Novak Djokovic. Er gilt als der größte Sandplatzspieler aller Zeiten, hat aber auch auf Gras- und Hartplatzflächen Erfolge erzielt.

Außer den drei Titeln, erreichte Rafael Nadal auch das Finale bei Flushing Meadows im Jahr 2011 und das Halbfinale 2008, 2009 und letztes Jahr, als er sich gegen Juan Martin Del Potro zurückzog.

Und da ist natürlich auch Federer, der bei den Australian Open Wetten als ein Favorit gilt und gegen wem Djokovic gerade das Wimbledon Finale gespielt hat. Solltest darauf wetten, dass er der nächste Australian Open Sieger ist, wirst du eine höhere Quote bekommen. Du wirst auch Australian Open Live verfolgen und Wetten setzen werden können.

Was die Frauen angeht, ist Serena Williams ist hier die beliebteste Spielerin. Sie ist die dominanteste Tennisspielerin dieser Generation. Sie verschwand von der Bildfläche, um ihr erstes Kind zur Welt zu bringen, doch seit ihrer Rückkehr ist sie wieder unter die Top 10.

Gerade hat sie das Wimbledon Finale gegen Simona Halep gespielt und 6-2, 6-2 verloren. Während Williams noch in Form war, entwickelte sich Naomi Osaka zu einem Star, besiegte Williams bei den 2018 Australian Open und gewann den nächsten Grand Slam in Australien. Es könnte ein Kampf zwischen diesen zwei Spielerinnen wie im letzten Jahr sein.

Obwohl Naomi bei Wimbledon schon in der ersten Runde gescheitert hat, werden wir ihr den Vorteil geben. Schließlich hatte sie damit mehr Zeit sich auszuruhen und vorzubereiten, als es Serena haben will.

wetten auf wimbledon

Handicap-Wetten beim Tennis

Wie in anderen Sportarten auch, zählen Handicap-Wetten zu den beliebtesten Wetten beim Tennis. Im Falle eines ungleichen Match-Ups können Sie auf den Tennis wetten, der viel gewinnversprechender ist.

Unter Handicap versteht man eine Anzahl von Spielen, die zu der Punktzahl eines Spielers hinzugefügt werden sowie die gleiche Anzahl von Spielen, die dem Gegner als Punktzahl genommen werden. Im folgenden Beispiel beträgt die Handicap-Linie 4,5 Spiele:

Nadal gilt als klarer Favorit, sodass er dieses Spiel auch mit einem Handicap von -4,5 gewinnt. Auf der anderen Seite können Sie auf Fognini mit einem +4,5 Spiel Vorsprung wetten.

  • Spielresultat: Nadal gewinnt 6-4, 6-4.
  • Gesamtanzahl Spiele: Nadal 12, Fognini 8.
  • Mit Nadal -4.5 Handicap: Nadal 7.5, Fognini 8.
  • Mit Fognini +4,5 Handicap: Nadal 12, Fognini 12.5.

In diesem Szenario wäre eine Wette auf Nadal mit -4.5 verlustreich, obwohl Nadal das Spiel gewann, während eine Wette auf Fognini mit +4.5 gewinnen würde. Beachten Sie, dass die Handicap-Wette ein Halb- oder Halb-Punkt-Spiel enthält und es hierbei nur zwei mögliche Ergebnisse gibt, da es im Tennis keinen Gleichstand gibt.

Wetten auf das Spielergebnis

Eine andere Möglichkeit, eine Vorhersage zu machen, wenn Sie auf den Tennis wetten, besteht darin, direkt auf das Spielergebnis zu wetten, d. h. auf die Anzahl der von jedem Spieler gewonnenen Sätze. Auch in diesem Fall haben Sie nur eine geringe Gewinnchance, wenn der Favorit gewinnt, jedoch steigert sich Ihre Rendite im Vergleich zu einer Einzelwette.

Natürlich gibt es immer verschiedene mögliche Ergebnisse, wenn das Match als das beste von fünf Sätzen gespielt wird, wie dies bei den Grand-Slam-Spielen der Herren der Fall ist.

Sie können auch auf den Punktestand innerhalb eines bestimmten Satzes wetten, der weitaus schwieriger vorherzusagen ist und daher höhere Renditen erbringt, wenn Sie es schaffen, diesen richtig zu prognostizieren.

tenniswetten

Andere Arten auf den Tennis zu wetten

Die meisten Sportwettenanbieter haben eine ganze Reihe anderer Märkte, in denen Sie auf den Tenniswetten können, einschließlich der Antepost-Wetten auf den Turniersieger und diversen Wetten auf die einzelnen Spiele. Wie bei jedem Sport gilt, je größer das Spiel, desto mehr Wetten werden darauf wahrscheinlich auch abgeschlossen werden.

Tennis ist eine der beliebtesten Sportarten für In-Play Wetten, mit noch mehr getätigten Wetteinsätzen, wie den Point-by-Point- und Game-by-Game-Wetten. Doch seien Sie gewarnt: Die Chancen ändern sich unglaublich schnell, normalerweise bereits nach dem Ergebnis jedes einzelnen Punktes! Stellen Sie also sicher, dass Sie Ihre Wetten zum richtigen Zeitpunkt durchführen, idealerweise während einer Pause, d.h. zwischen der Punktvergabe oder den Matchen.

Tennis Wettstrategien

Bevor Sie auf den Tennis wetten, müssen Sie einige Faktoren beachten. Wir haben die wichtigsten hier aufgelistet:

Spieler Übereinstimmung beim Tennis

Der wichtigste Faktor, wenn Sie auf den Tennis wetten, ist natürlich die Stärke der Spieler oder Paare auf dem Platz. Die Weltrangliste oder die Seedings sind im Allgemeinen ein guter Indikator für das erwartete Leistungsniveau, aber natürlich kommt es von Zeit zu Zeit zu Abweichungen. Durch die Analyse der letzten Statistiken und der Kopf-an-Kopf-Daten bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Bevor Sie auf den Tennis wetten, sollten Sie über den Spielstil informiert sein. Zu wissen, wie die einzelnen Spieler ticken, kann Ihnen helfen, den Spielausgang vorauszusehen.

Spieloberfläche beachten

Manche Spieler fühlen sich auf einer bestimmten Spielfläche wohler als andere, was Sie bei der Platzierung Ihrer Tenniswetten beachten sollten. Ein Paradebeispiel dafür ist Rafael Nadal, der seine 9 French Open Titel innerhalb von 10 Jahren gewonnen hat. Eine zusätzliche Variable für den Hartplatz ist das Klima: Wird Tennisim Innen- oder Außenbereich gespielt?

Was steht auf dem Spiel?

Manchmal steht für einen Spieler besonders viel auf dem Spiel. Muss er zum Beispiel für ein bestimmtes Ranking gewinnen? Wenn ein Spieler in letzter Zeit verletzt war, zeigt er wahrscheinlich nicht 100% seiner Leistung, aus Angst seine Verletzung zu verschlimmern. Zwar ist die Motivation schwer nachzuweisen, kann jedoch einen großen Einfluss auf das Spielergebnis haben.

Die besten Spielquoten

Bevor Sie auf den Tennis wetten, sollten Sie die Spielquoten analysieren. Wenn Sie mit einem Buchmacher viel bessere Chancen haben als mit einem anderen, sollten Sie natürlich bei ihm wetten. Die ständig wechselnden Quoten von Live-Tennis-Wettmärkten machen jedoch den Vergleich der Quoten im Spiel mehr oder weniger unmöglich.

Gewinnen Sie ein Gespür dafür, welcher Buchmacher die besten Live-Quoten hat und bleiben Sie ihm treu.

Verfolgen Sie das Spiel

Die Grand Slam Mainstream-TV-Berichterstattung sollte für jeden zugänglich sein. Auch Online-Wettseiten haben oft Live-Streaming von Tennisveranstaltungen. Dabei sollten Sie nur auf den Tennis wetten, den Sie auch gerade im Match live sehen können.

Haupttennis-Ereignisse

Abgesehen von einem Zeitraum von etwa einem Monat am Ende des Jahres, ist es immer möglich, auf denTennis zu wetten. Erfahren Sie mehr über die besten Tennis-Events, auf die Sie laut unseres Guides wettensollten.

Grand Slam

Die vier Grand Slams sind die renommiertesten und begehrtesten Titel im Tennis der Welt. Sie haben auch die höchsten Preisgelder und die meisten Ranking-Punkte für die besten Spieler.

Tennis Turniere

  • Australian Open
  • French Open
  • Wimbledon
  • US Open

Kluge Wettende wetten auf Tennis Grand Slams, da sie normalerweise nur wenig Überraschungen bieten. Da diese zu den wichtigsten Turnieren der männlichen und weiblichen Profispieler gehören, nehmen die Top-Stars immer daran teil, es sei denn, sie sind verletzt. Sie planen auch ihre Saison rund um die Grand Slams und sind dafür meistens in Topform.

Da die Herren-Einzel-Matches als die Best-of-Five-Matches gespielt werden, verringern sich die Chancen einer bösen Überraschung. Es ist nicht ungewöhnlich, dass ein Außenstehender ein Match gegen einen Favoriten gewinnt oder manchmal sogar zwei, aber drei sind hingegen viel seltener.

Die verlängerte Spieldauer bedeutet auch, dass die Spieler in bester körperlicher Verfassung sein müssen, um das Match überhaupt durchzuhalten. Diejenigen mit der besten Ausdauer haben eine bessere Chance auf einen Final-Matchball, sollte das Ergebnis 2-2 betragen.

ATP- und WTA-Touren

Nach den Grand Slams versprechen die ATP- und WTA-Finals die höchste Punktzahl für die Wett-Gewinner. Was das Spektakel anbelangt, sind die besten Spieler im Männer- als auch im Frauen-Spiel dabei, so dass Sie garantiert einige Blockbuster-Matchups sehen werden.

Wetten auf Wimbledon 2020

Und wieder einmal ist es fast soweit – ab dem 1. Juli werden wir wieder Wimbledon live erleben. Die weltbesten Tennisspieler werden auf dem Rasenplatz des alteingesessenen Londoner Tennisclubs um den diesjährigen Titel spielen. Verfolge das Geschehen mit noch mehr Spannung – platziere Deine Wetten auf Wimbledon 2019!

Wie war die bisherige Leistung bei Wimbledon?

Die Fans erleben auf dem Grün in Wimbledon 2020 Spitzentennis, weshalb auch das Wetten auf Wimbledon sehr begehrt ist. Die Spannung steigert sich bis ins Unermessliche, wenn Wetten auf Wimbledon abgeschlossen werden sollen. Immerhin besteht beim Wetten auf Wimbledon die Möglichkeit, dass man als Tipper einen Gewinn beim Sieg des Lieblingsfavoriten ergattern kann. Das Wetten auf das Wimbledonturnier kann sich also durchaus bonitär lohnen.

Bei den Wetten auf Wimbledon 2019 konnten alle Tipper bei den Herren vom Comeback von Novak Djokovic profitieren. Ob dies auch bei Wimbledon 2020 so sein wird, wird sich letztlich zeigen. Immerhin war der Serbe eine lange Zeit verletzt. Und trotzdem hat er sich dann im Finale in drei Sätzen gegen den Südafrikaner Kevin Anderson durchgesetzt. 

Roger Federer, als Titelverteidiger, konnte sich bei Wimbledon 2018 nicht durchsetzen. Er schied bereits im Viertelfinale aus. Vielleicht gelingt ihm bei Wimbledon 2020 ein Neustart.

Beim Damentennis konnte sich die Amerikanerin Serena Williams bei Wimbledon 2018 nicht durchsetzen. Hier siegte zum ersten Mal die Deutsche Angelique Kerber. Ob Sie es auch bei Wimbledon 2020 schafft, bleibt abzuwarten. Das Wetten auf Wimbledon kann sich insoweit lohnen. 

Wer sind Favoriten bei Wimbledon 2020 und wer könnte uns beim Wetten auf Wimbledon positiv überraschen?

Aufgrund des hervorragenden Ergebnisses bei Wimbledon 2018 ist auch bei Wimbledon 2020 der Titelverteidiger Djokovic der absolute Topfavorit. Er löst hiermit Roger Federer bei den Wetten auf Wimbledon ganz klar ab. Immerhin hat Novak Djokovic auch die Grand Slams in New York und Melbourne 2019 gewonnen. Als Weltranglistenerster ist er der klare Favorit bei den Wetten auf Wimbledon.

Allerdings kann es spannend bleiben. Denn Roger Federer gilt als klarer Verfolger. Immerhin hat er Wimbledon bereits achtmal gewonnen. Als weiterer Verfolger gilt noch Rafa Nadal, der aber in Melbourne gegen Novak Djokovic im Finale in drei Sätzen verloren hat. 

Und bei den Damen gilt immer noch Serena Williams als absolute Favoritin für Wimbledon 2020. Entsprechend stehen jetzt schon die Wetten auf Wimbledon. Serena Williams, die mittlerweile 37 Jahre alt ist, hat Wimbledon bereits siebenmal gewonnen. Es liegt nicht außerhalb jeder Wahrscheinlichkeit, dass ihr dies auch in diesem Jahr gelingt.

Als schärfste Konkurrentin gilt selbstverständlich Angelique Kerber, die im letzten Jahr das Finale in Wimbledon gewonnen hat. Aber auch weitere Konkurrentinnen hat Serena Williams zu fürchten. Hierzu gehören die Tschechin Petra Kvitova und die Australian Open Siegerin Naomi Osaka. Daneben setzt sich bei den Wetten auf Wimbledon immer wieder auch die Wimbledon Siegerin 2017 durch. Dies war Garbine Muguruza, die nun mittlerweile wieder zur harten Konkurrenz gehört.

  • Wetten mit Tipico

18+ Spiele mit Verantwortung Spiele mit Verantwortung Spiele mit Verantwortung